Sie sind hier: >> kultur & pflege >> luftfeuchtigkeit










Luft (-feuchtigkeit)

Luft - oder besser gesagt die Luftfeuchtigkeit - spielt bei einige fleischfressenden Pflanzen eine gro�e Rolle. Auch hier ist es artenabh�ngig und da ich nicht jede Pflanze einzeln aufz�hlen will, gibts halt wieder einmal eine Tabelle mit groben Richtwerten.
Ich mache keine %-Angaben, erstens weil ich mir nicht sicher bin, wieviel in meinen Terrarien und in meinem Zimmer herrscht, zweitens kann man sich unter diesen Angaben meist wenig vorstellen. Also findet Ihr in der Tabelle einige Erl�uterungen und Beispiele.


sehr hohe Luftfeuchtigkeitsehr hohe LF herrscht beispielsweise in einem fast komplett abgedeckten Terrarium. Hier muss man allerdings aufpassen: es heizt sich in der Sonne auf, und hohe LF vertragen hei�t nicht automatisch auch hohe Temperaturen vertragen!Nepenthes, Heliamphora, Petiolaris-Drosera
hohe Luftfeuchtigkeitzum Beipiel ein Terrarium mit gen�gend �ffnungen f�r die Luftzirkulation, am besten mit Kunstlicht belichtetQueensland Drosera, Genlisea
Zimmerluftfeuchtigkeitstehen auf einer (ungeheizten!) Fensterbank mehrere T�pfe im Anstau, entsteht automatisch eine etwas h�here Luftfeuchtigkeit. Das ist f�r die meisten Carnivoren v�llig ausreichend.Byblis, Cephalotus, Utricularia.
keine Anspr�cheokay - vielleicht nicht unbedings auf die eingeschaltete Heizung stellen, wo es wirklich staubtrocken ist...alle g�ngigen Drosera, Sarracenien, Dionaeas, Pinguiculas, Darlingtonia.


Die Tabelle stellt die Mindestanspr�cheder Pflanzen dar! Nat�rlich k�nnen aber auch die Pflanzen der untersten Stufe problemlos in der dar�ber oder zwei dar�ber kultiviert werden. Nur �berschneiden sich hier meist die Anspr�che: Drosera rotundifolia beispielsweise mag hohe Luftfeuchtigkeit, braucht aber gleichzeitig viel Sonne. Pflanzt man sie in ein Terrarium, freut sie sich. Stellt man das Terrarium dann auch noch sonnig, freut sie sich zwar auch, geht aber ein, weil dann im Terrarium mindestens 40 - 50� herrschen. Untersch�tzt nie die Wirkung der Sonne auf ein Terrarium!